"Kultur ist die Gesamtheit aller Formen der Kunst, der Liebe und des Denkens, die im Verlaufe von Jahrtausenden, dem Menschen erlaubt haben, weniger Sklave zu sein." André Malraux

Der Initiative KUNSTRETTER liegt die Idee zugrunde, vergessene Kunstwerke in unsere heutige Gesellschaft zu reintegrieren. Das heißt, es geht nicht nur um die Restaurierung der Objekte, sondern auch um die wissenschaftliche Aufarbeitung ihrer Geschichte, ihre Einbindung in kulturelle und touristische Aktivitäten in der Region und die Möglichkeit ihrer Publizierung sowohl auf unserer Internetseite als auch in speziellen Druckerzeugnissen.

Unsere Kulturlandschaft ist reichhaltiger, als wir wahrnehmen können. In fast jeder Ortschaft gibt es Kirchen und andere Bauwerke, für die im Lauf der Jahrhunderte zahllose Kunstwerke erschaffen worden sind, von denen viele zunehmend dem Verfall preisgegeben sind. Der Fokus der Gesellschaft hat sich verschoben. Die Vergangenheit scheint nicht so wichtig. Hat einmal der Zahn der Zeit genagt, beginnt nicht selten ein Teufelskreis. Da schlecht erhaltene Objekte unansehnlich sind, werden sie gern aus den Augen geschafft und geraten so erst recht aus dem Sinn.

Angesichts der auch für die Denkmalpflege knapper werdenden Geldmittel erscheint die Aufgabe, all die vergessenen Zeugen der Vergangenheit zu erhalten schier unlösbar. Doch gibt es ein wachsendes Bewusstsein, diesem Trend entgegen zu wirken. Die staatliche Denkmalpflege ist selbst ein Ausdruck des Willens der Gesellschaft, die Denkmale als materielles und kulturelles Gedächtnis der Gesellschaft zu erhalten. Daneben gibt und gab es private Initiativen, wie Stiftungen, eine große Anzahl Fördervereine und Privatpersonen, die ihre Energie, Zeit und ihr Geld für den Erhalt von Denkmalen einsetzen.

Was liegt näher, als diese Kräfte zu bündeln. Darin sieht der Kunstretter e.V. seine Aufgabe. Wenn Sie sich in unserer Initiative engagieren wollen, sind Sie herzlich eingeladen, sich auf dieser Seite über die unterschiedlichen Möglichkeiten zu informieren, wie Ihr Engagement aussehen kann.